England Slovak Germany Poland Hungary Russia

Hotel Petra** bietet Unterkunfts- und Verpflegungsmöglichkeiten seit dem Jahre 1997. Es liegt im Ort Hrabušice; seine ruhige Umgebung bietet für Familien mit Kindern, sowie anspruchsvollere Klientel Wohnlichkeit und Relax nach Streifzügen durch das Slowakische Paradies. Das Hotel hat seinen eigenen Parkplatz, nach Wunsch sind Fahrräder oder Ski zur Verfügung / Platzieren. Hotelrestaurant und Cafe mit Terase leisten angenehmes Beisammensein, wo können Sie Ihre Atempausen am Abend mit Billard, Stosszählpfeilen, free WIFI schönen Bücher oder Informationsbroschüren über Slowakische Paradies und Umgebung verbringen.

Hrabušice ist Eingangstor zu Slowakische Paradies.  Der erste interessante Wanderweg – Prielom Hornádu (Hornáddurchbruch) ist nur 15 Min. vom Hotel zu Fuß, wovon Sie nach Űbergang zu Podlesok den schönsten turistichen Wanderweg – Suchá Belá finden können. Günstige Hotellage erlaubt Ihnen nicht nur schöne historische Denkmäler in den nahestehenden Städten Poprad, Levoča, Spišská Nová Ves, Kežmarok oder Gemeinden Hrabušice, Spišský Štvrtok, Ľubica, Spišské Podhradie, Spišská Sobota zu besichtigen, sondern auch die Naturschönheiten des Slowakichen Paradies und der Ost Tatra (Wintersporte, Skilaufen, Felsen- und Eisklettern mit Fachbegleiter) zu geniesen. Nach anspruchsvollen Denkmäler- oder Bergwandern können Sie sich im finnischen Bad direkt im Hotel oder in Sauna einer der Badeplätzen ausruhen. Thermalbäder finden Sie in Poprad – Aquacity, Vrbov, Vyšné Ružbachy, Liptovský Mikuláš – Tatralandia, Bešeňová. Unvergessliches Erlebnis wartet auf Sie im Pieniny, wo lassen können Sie nebst turistischen Denkmälern Ihren Adrenalin durch Wasserüberlauf mit Flösse steigen. Angenehmes Erkälten bieten viele  Höhlen (Dobšinská Eishöle, Ochtinská Aragonithöhle usw.), die die Besonderheit nicht nur in der Slowakei, sondern auch in der Welt sind. Naturschönheiten können Sie auch aus Pferderücken geniessen. In der nahen Hotelumgebung finden Sie auch Tennnisplätze und ein Golfplatz mit 18 Löcher (Tatranská Lomnica – 20 km).